Funkhandregler für LocoNet und XPressNet

! Diese Serie ist ausverkauft ! Bei genügender Nachfrage ist die Produktion einer neuen Serie geplant. Details finden Sie hier

Home Gartenbahn Shop


Inhalt


Neu

Mit dem aktuell lieferbaren Funkhandregler konnte der Speicher vergrössert werden. Die Bezeichnung lautet neu Funky+ und die wichtigste Neuerung sind die erweiterten Funktionen F13 bis F28. Die neue Softwareversion beinhaltet noch weitere interessante Neuerungen. Sie können die neue Software hier herunterladen. Beachten Sie bitte die detailierten Hinweise in diesem PDF.

Zum Anfang


Beschreibung

Der Funkhandregler ist ein kompletter Handregler für LocoNet (Digitrax, Uhlenbrock) und XPressNet (XBus, Lenz) kompatible Digitalsysteme.
Da der Funkhandregler über eine eingebaute DECT-Schnittstelle verfügt, ist er komplett kabellos und bietet daher eine bislang nicht gekannte Flexibilität und Freiheit beim Fahren mit digitalen Modellbahnen.
Bis zu vier Funkhandregler können an einer einzigen Basisstation (BaseUnit) angeschlossen werden, genug auch für grössere Anlagen.
Durch den umfangreichen Funktionsumfang des Funkhandregler bleiben keine Wünsche offen, was Bedienung oder Funktionalität betrifft. Damit diese Vielfalt aber nicht hinderlich ist, gibt es sogar einen speziellen Modus für Kinder, die dann den Funkhandregler benutzen können, ohne allerdings Zugriff auf weitere Funktionen zu besitzen.
Durch die benutzte DECT-Technologie ist der Funkhandregler überlegen, was Datensicherheit, Reichweite und Schnelligkeit angeht.

Digitalzentralen

Der Funky kann an die folgenden Digitalzentralen angeschlossen werden:

Bus Hersteller Digitalzentrale
LocoNet Digitrax DCS100/DCS200 Chief
Digitrax DB150
Digitrax DCS50 Zephyr
Uhlenbrock Intellibox
Intellibox mit Firmware 2.0
Intellibox II
Uhlenbrock 63820 Adapter zu Märklin 6021
Uhlenbrock Daisy
Roco Z21
XpressNet Lenz LZ100 / LZV100
Lenz LH200
Lenz Compact
Roco Roco Lokmaus 2
Roco Multimaus Pro
Z21
tams XNControl (Test)

Falls Sie eine andere Zentrale einsetzen möchten, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Vielleicht gibt es eine technische Lösung.

Funktionsumfang

- Hintergrundbeleuchtetes Display
- Lok auswählen und fahren
- 5 Direkt-Speicher für Lokadressen
- Lokadress-Stapel
- Licht und F1-F12 und F13-F28
- Mehrfachtraktion
- Weichen schalten
- Weichenstrassen in BaseUnit
- Lok freigeben (dispatch) und holen (acquire) [LocoNet]
- Programmieren 'Ops Mode' (prog on the main)
- Gleis ein- und ausschalten
- Notstop (Anlage oder Lok)
- Automatisches Abschalten des Gerätes
- Kindersicherung (Sperre : nur noch Lok fahren)
- Funksystem DECT
- Reichweite bis 300m im Freien,bis 100m in Gebäuden
- Digitalsystem LocoNet (Digitrax, Uhlenbrock) und XPressNet (Lenz) mit automatischer Erkennung
- Nur noch 1 XPressNet-ID
- Speisung Funkhandregler 2x AA Akku oder Batterie
- BaseUnit mit USB-Schnittstelle
- Software-Update durch Kunde
- Windows-Software für Programmierung Weichenstrassen

Die folgende Aufnahme Funkhandregler von oben:

Die folgende Aufnahme zeigt die BaseUnit in der Standard-Ausführung:

In der Standard-Version sind die Antennen der BaseUnit im Gehäuse integriert. Um die Reichweite zu erhöhen, kann die BaseUnit alternativ mit 2 externen Antennen ausgerüstet werden. Dieser Umbau kann auch später noch gemacht werden.

Technik

An eine BaseUnit können bis zu 4 Funkhandregler angeschlossen werden. Mehrere BaseUnits können an einer Zentrale betrieben werden. Die maximale Anzahl der Funkhandregler wird ev. durch die verwendete Zentrale begrenzt.

Speisung: Funkhandregler mit 2 AA-Batterien
BaseUnit mit 12V AC oder DC, 750mA
Abmessungen:
(L x B x H)

Funkhandregler = 120 x 65 x 22 mm
BaseUnit = 120 x 65 x 40 mm
BaseUnit mit ext.Antennen = 120 x 65 x 155 mm

Idee

Der Wunsch, einen Handregler zu besitzen, der das Optimum an Funktionalität und Komfort bietet, war der Anlass für mich, den Funkhandregler zu entwickeln.
Anfragen von Dritten haben mich dazu bewogen kleine Serien dieses Funksystems anzufertigen. Die Idee ist die Herstellung auf "Non-Profit"-Basis, d.h. die angegebenen Preise decken knapp meine Aufwendungen.

Flyer (PDF)
Funky_Manual_V2.9.pdf

Für Lieferungen in die Schweiz: Die MWST kann nicht separat ausgewiesen werden.
Für Lieferungen ausserhalb der Schweiz: Die im Lieferland gültige MwSt. wird zusätzlich fällig.
Die Lieferung erfolgt aus der Schweiz und das Porto ist in den obigen Preisen nicht enthalten.

Zum Anfang


Software

Die aktuelle Software kann hier heruntergeladen werden: Link

Zum Anfang


© 2014 by This Manhart - Letzte Änderung: 25.12.2014